Skip to main content
Niedlichkeit Level 100
Okunoshima
,
16.03.2017

Heute ging es nach langer Fahrt im Shinkansen von Tokyo nach Hiroshima. Von dort aus dann weiter zur Haseninsel Okunoshima.

 

Schon der Shinkansen schaut mega spacig aus und könnte auch als Kulisse für Star Wars gebraucht werden.

Wieder einmal das obligatorischen Eki-Bento. Preis: 980¥

Mit der Fähre ging es dann zur Haseninsel auf welcher man direkt sehr herzlich empfangen wurde.

Zum einen befindet sich ein Grossteil der Hasen direkt am Anlieger der Fähre, aber auch sonst hocken sie in jeder Ecke und hoppeln fröhlich auf einen zu, wenn sich jemand entdecken.

Doch die Insel hat auch eine dunkle Vergangenheit. In diesen Baracken wurde zur Zeit des zweiten Weltkrieg Experimente mit Gift an den Hasen durchgeführt. Dies ist nun jedoch vorbei. Die Hasen wurden auf der Insel dann einfach sich selbst überlassen. Und da es hier keinerlei natürlichen Feinde mehr gab, haben es sich die Hässchen gut gehen lassen.